Trockene Hände?

by Sabina

Honigmaske

Gerade im Winter hat man oft trockene Haut an der Händen wegen der trockenen Heizungsluft oder auch das gerade jetzt geforderte häufige Händewaschen ist schuld, wenn die Haut spannt, juckt oder im schlimmsten Fall einreisst. Dann gönne ich meinen Händen eine Honigmaske. Das ist ganz einfach. Ein Esslöffel Honig und zwei Esslöffel Milch mischen. Damit es sich einfacher vermengt einfach ein wenig erwärmen, aber nicht über 40 Grad, denn sonst sind die guten Inhaltsstoffe des Honigs futsch.

Handtuch unterlegen und dann die Masse einmassieren und wirken lassen. Der Honig ist entzündungshemmend, die Milch kühlt und regeneriert die Haut.

Ich mache es einmal die Woche.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Das könnte Sie auch interessieren

was sagen Sie dazu?

Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Akzeptieren Mehr Infos